Fachhändler für Quads, ATV und Elektro-Roller
Neu- und Gebrauchtfahrzeuge · Geschenk-Gutscheine
Vermietung von Motorrollern · Touren und Events
 

Fragen?

Sie erreichen uns online, per E-Mail oder telefonisch unter Tel. 034297-149199

Wissenswertes

Allgemeine Vorausetzungen zum Fahren eines Quads, ATV oder Trikes:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Führerschein Auto für Quad und ATV oder Motorrad bei Trikes
  • Gute allgemeine körperliche Verfassung

Helmpflicht

Eines vorweg: Schon allein aus Sicherheitsgründen sollte beim Quad- oder ATV-Fahren immer ein Helm getragen werden.

Die offizielle Reglung besagt, dass die Helmpflicht bei diesen Fahrzeugen von der Zulassungsart abhängig ist. Ob ein Helm getragen werden muss, ist i.d.R. aus der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals "Fahrzeugbrief") ersichtlich. Bei Fahrzeugen, die als "landwirtschaftliche Zugmaschine" mit einer Höchstgeschwindigkeit von 59 km/h zugelassen sind, ist das Tragen eines Helmes zwar nicht vorgeschrieben, aber dennoch ratsam.

Nebenbei bemerkt: Wir führen ein breites Sortiment an top-modischen Quad-Helmen. Gelegenheitsfahrer können sich das Equipment bei uns zu günstigen Konditionen ausleihen, sofern Helm und Handschuhe nicht sowieso schon im Preis mit inbegriffen sind.

Beifahrer

In Deutschland gibt es keine allgemeingültige Regelung darüber, ob auf einem Quad/ATV zwei Personen zugelassen sind. Bei der Einzelabnahme dürch den TÜV jedoch wird festgelegt, ob Zwei-Personen-Fahrten zulässig sind.

Einige Quad- und ATV-Hersteller bereiten eine einheitliche Regelung vor, die eine Einzelabnahme durch den TÜV unnötig machen soll. Jedoch werden die Fahrzeuge dann nur noch für den Ein-Personen-Betrieb zugelassen sein.